„weil gelebte Träume gute Nahrung für unsere Seele sind“


FOTOGALERIE

Das aktuelle Program:

2024

Gewidmet dem geheimen Leben alltäglicher Worte. Regelmässige Lesungen aus David Whyte „Zuswendungen“

Zuwendungen

 

JANUAR

5.1. Samstag, 9:00 Uhr

Allein

Lesung von Marietta Schürholz aus „Zuwendungen“ von David Whyte 

13.1. Samstag, 9:00 Uhr 

Anfangen

Lesung von Marietta Schürholz aus „Zuwendungen“ von David Whyte (online Teilnahme möglich)

20.1. Samstag, 9:00 Uhr 

Bedauern

Lesung von Marietta Schürholz aus „Zuwendungen“ von David Whyte (online Teilnahme möglich)

27.1. Samstag, 9:00 Uhr 

Bedingungslos

Lesung von Marietta Schürholz aus „Zuwendungen“ von David Whyte (online Teilnahme möglich)

28.1. Sonntag, 18:00 Uhr

Markus Tönnishoff

Markus Tönnishoff (Satiriker, Autor mehrer Bücher, Journalist beim Weserkurier Bremen) gibt uns in Wilstedt die Ehre. Er liest aus seinen Werken und es wird humorvoll!  

Plakat Lesung Wilstedt, neu


Facebook


Instagram

Eines Tages dachte ich: `Am liebsten wäre ich jetzt bei Frau Holle, wo es warm ist und feine Düfte, Güte, Wahrhaftigkeit und Poesie in der Luft liegen.´ … so entstand mit der Hilfe guter Geister und lebender Künstler die Märchenbackstube in Wilstedt, ein Ort der Verzauberung, der Begegnung, des Genießens und Lernens. Denn sind nicht Märchen, Geschichten und Gedichte köstliche Quellen zeitloser Weisheit, Zeugnisse von der Größe der Seele, humorvolle Heilkräuter und Erinnerungen an Wunder?

EXKLUSIV
Sie können sich Ihren Märchennachmittag oder Abend wünschen! Für Ihren Anlass, eine kleine Gruppe, Geburtstage oder andere Feierlichkeiten stellen wir ein buntes Programm aus unserem reichen Fundus zusammen.

MITMACHEN
Jede/r , die/der mitmachen will ist herzlich willkommen! ErzählerInnen, um ihre Texte vorzutragen, BäckerInnen ihre Brote oder Kuchen in den großen Ofen zu schieben.

HONORIERUNG
Wir möchten diesen Raum über eine offene Preisgestaltung finanzieren. Innerhalb einer vorgeschlagenen Spanne kannst Du Deinen Beitrag selber einschätzen. Als Orientierung 10-20 € Erwachsene, 5 € Kinder. Bei Veranstaltungen mit auswärtigen KünstlerInnen für Erwachsene gerne mehr. Ermässigung gern gegen Hilfe bei der Vor- oder Nachbereitung.